Wappen

Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein
Wappengenehmigung/ -annahme: 25.05.2000
Flaggengenehmigung/ -annahme: 18.01.2001

Wappen Gemeinde Grinau

Entwurfsautoren:
Borgstädt, Rainer B., Duvensee


Wappenfiguren:

  • Ähre
  • Korngarbe
  • Pfeileisen
  • Strahl
  • Wellenbalken


Wappenbeschreibung:
In Grün ein schräglinker goldener Wellenbalken zwischen einem goldenen Pfeileisen mit der Spitze zum rechten Obereck oben und einer aus sieben Ähren bestehenden goldenen Garbe.

Historische Begründung:
Die Gemeinde Grinau verbindet in ihrem Wappen Motive der Naturlandschaft, die gleichzeitig zum Ortsnamen Bezug haben, mit solchen aus der Geschichte und der Wirtschaftsstruktur. Als ältester Besitzer des Dorfes ist die Adelsfamilie Krummesse belegt, deren Wappenzeichen ein "Strahl", d.h. ein Pfeileisen gewesen ist. Der Wellenbalken bezieht sich auf die Grinau, einen kleinen Wasserlauf, der westlich des Ortes die Grenze zwischen Holstein und Lauenburg bildet und in die Stecknitz mündet.


Schließlich bezeugen die Ähren die Vergangenheit des Ortes als Bauerndorf, dessen Wirtschaftsstruktur bis heute durch die Landwirtschaft bestimmt wird. Auch die Farben des Wappens verweisen daher auf die grünen Wiesen und die goldgelben Felder. Die schwere Qualität des Bodens im Gemeindegebiet bot und bietet gute Voraussetzungen für den Getreideanbau, die sogar den Anbau von Weizen erlauben.

Gemeinde Grinau Flagge

Flaggenbeschreibung:
Auf grünem durch einen breiten gelben gewellten Streifen gleichmäßig waagegerecht geteilten Flaggentuch die Figuren des Gemeindewappens von der Mitte zur Stange versetzt in flaggengerechter Tinktur.

Grinau, Germany

Termine

So  05.05.2019                          Gemeindeausflug

Ort: Grinau/Mölln

 

Di.  07.05.2019  19:00 Uhr

       Treffen der

        Arbeitsgruppe

        "Grinau lebt"

Ort: Gemeindehaus

        Grinau

Aktuell

ÄNDERUNG

Vorabinformation - Verkehrseinschränkung

 

Nach derzeitigem Stand findet die Sanierung der    K 42/Hauptstraße vom Ortsausgang Siebenbäumen bis zur Abzweigung Klein Schenkenberg/Rothen-hausen, in Groß Schenkenberg, im Zeitraum von Mitte Juni bis Ende August statt.

 

Die Sanierung wird in folgende Bauabschnitte (BA) aufgeteilt:

 

1. BA: Ortsdurchfahrt Gr.

            Schenkenberg

2. BA: OA Grinau bis OE

            Gr. Schenkenberg

3. BA: Ortsdurchfahrt

            Grinau

 

4. BA: OA Siebenbäumen

            bis OE Grinau

 

NEU - Bürgermeister-sprechstunden

 

Dieses Jahr bietet der Bürgermeister zusätzlich jeden 2. Mittwoch im letzten Monat eines Quartals eine Bürgermeister-sprechstunde im Gemeindehaus an.

Natürlich ist der Bürgermeister weiterhin jederzeit telefonisch, per E-Mail oder nach Terminabsprache erreichbar.

-> siehe Rubrik "Termine"

 

Windkraftplanung

 

Kabinett beschließt

2. Entwurf für die Windkraftplanung.

Informationen unter:  www.schleswig-holstein.de/windenergie

 

Niederschriften der GV

 

Die Niederschriften der Gemeindevertretung Grinau sind jetzt hier auf der Homepage unter "Unsere Gemeinde" -> "Niederschriften der 

  Gemeindevertretung" einsehbar.

Aus dem Amt Sandesneben-Nusse

Aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg

KulturSommer am Kanal 2019

Windkraftanlagen

um Grinau hier der Link zur neuen Homepage der Bürgerinitiative: http://bi-gegen-wka.de/Startseite/

 

mehr Info dazu