750 Jahr Feier

Es wurde uns eine Video-Aufnahme von der 750 Jahr Feier zur Verfügung gestellt, Viel Spaß!

http://youtu.be/ptgEL0bm3nM

An dieser 750 Jahr Feier stimmte einfach alles. Angefangen beim Wetter, dem festlich geschmückten Dorf, auch, dass so viele Teilnehmer am Umzug mitgemacht haben.

Als wirklich positive Überraschung sind eine ganze Menge Grinauer mittelalterlich verkleidet erschienen.

 

Auch das Zelt war wunderschön hergerichtet (Besonderen Dank an Helga D., die sämtlichen Blumenschmuck hergestellt hat, einschließlich den Bollerwagen für den Umzug. Ihr Garten soll z.Z. etwas trostlos aussehen.) und bot Platz für die vielen Gäste.

 

Fast Übermenschliches hat das “Kaffee und Kuchen Komitee” geleistet. Die Grinauerinnen haben über 45 Torten und Kuchen organisiert (vielen Dank an die Spenderinnen, einige haben sogar zwei Torten gebacken), es wurden sechs Pakete Kaffee verkocht und insgesamt 12 Helferinnen haben Kaffee und Kuchen unter die Gäste gebracht. Der Zeltwirt war sehr zugänglich und hat für uns gerne ein Stück seines Tresens geräumt.

 

Auch das Rahmenprogramm war spitze. Die Tänze, der Schaukampf, der Auftritt von “Zwey Zeyt” und die Bastelprogramme für die Kinder waren gut besucht (es machten auch die Erwachsenen gerne mit).

 

Die Grillschweine waren reichlich und schmeckten lecker; die Warteschlange zog sich über den halben Festplatz.

 

Trotz der langen Disconacht - bei super Stimmung wurde bis 3:00 morgens gefeiert - waren um 11:00 Uhr am nächsten Vormittag zur Freude von Pastor Schwetasch ca.100 Personen beim Gottesdienst. In Zuge dieses Gottesdienst schenkte die Kirche der Gemeinde Grinau einen Gutschein für einen Friedensbaum.

 

Danach ging es weiter mit dem Frühschoppen. Hier war eine so gute Stimmung, dass noch extra Trinkgeld gesammelt wurde, um die Musiker zum Weiterspielen zu bewegen.

Auch zu essen gab es wieder etwas: Schinkenbraten und Torten (Reste vom Vortag).

 

Zum Schluss sollen hier noch einmal Dankesworte an alle Grinauer gerichtet werden, die durch ihren Einsatz und ihre Planung dieses tolle Fest erst möglich gemacht haben. Die Mitglieder der Arbeitsgruppe “Grinau lebt” haben wirklich Enormes geleistet, unter anderem die Adressen von ehemaligen Einwohnern Grinaus herausgefunden und sie persönlich eingeladen (Danke, Sabine R., ohne dich hätten wir nur die Hälfte gefunden.).

 

 

 

 

 

Samstag 17. August 2013 

 

14:00 Uhr  Großer Festumzug durch Grinau
                  mit dem Feuerwehrmusikzug Klinkrade

                  zum Festanlass passende, mittelaltlerliche  
                  Verkleidung wäre hier sehr gerne gesehen

 

15:00 Uhr  Kaffee und Kuchen im Festzelt hinter dem

                  Gemeindehaus

                  Es tanzt die Volkstanzgruppe Kastorf

                  Schaukampf der Herren des TTC Grinau

                  Tanz der Gymnastikdamen des TTC Grinau

                  Bilderschau Grinau

                  Aktionszelt der Jugendfeuerwehr Siebenbäumen

                  Der Förderverein EMMA aus Bliestorf

                  mit seinem Feuerwehroldtimer LF 8 Baujahr 1943

                  Das Museum im Kuhstall aus Steinhorst mit 

                  dem Thema „ Vergessene Arbeiten"

                  Aktionszelt des TTC Grinau

                  Aktionszelt „ Grinau lebt"

                   Hüpfburg für Kinder

 

16:00 Uhr  Musik von Mittelalter Duo "Zwey Zeyt"

18:00 Uhr  Grillschwein auf dem Festplatz

19:00 Uhr  Kinder Disco mit DJ Stephan Herrmann

20:30 Uhr  DJ Stephan Herrmann bittet zum Tanz

 

Sonntag 18. August 2013

 

11:00 Uhr  Gottesdienst

12:00 Uhr  Frühschoppen mit dem Musikzug Carlow

 

 

 

 

 

Termine

 Samstag 01.07.2017    Fahrradtour

  13:30 Uhr    ab Grinau

Windkraftanlagen

um Grinau hier der Link zur neuen Homepage der Bürgerinitiative: http://bi-gegen-wka.de/Startseite/

 

mehr Info dazu

 

Aktuell

 „Unser sauberes Schleswig-Holstein“  2017