„Unser sauberes Schleswig-Holstein“  2017

Am Samstag den 25.03.2017 haben sich viele Grinauer bereit erklärt unser Dorf wieder schön zumachen.

Es wurde nicht nur auf den Wegen um Grinau sämtlicher Müll von den Straßenrändern gesammelt, sondern allerlei andere Tätigkeiten in Angriff genommen: Die Beete um das Gemeindehaus wieder grundrein gemacht an der Kläranlage wurde das Wärterhäuschen gestrichen und die Trennwand vom Klärteich mit einer dicken Folie verstärkt.

 

Nach getaner Arbeit gab’s Getränke und eine leckere Suppe.

 

Auf diesen Wege nochmal vielen Dank an den fleißigen Helfern

Dorffest September 2016 mit Spielen für Groß und Klein

Mit viel Liebe und Mühe wurde dieses Jahr statt eines Kinderfestes ein Dorffest mit Spielen für Groß und Klein organisiert.

Es wurden vier Mannschaften gelost, die in sechs verschiedenen Spielen mit viel Spaß gegeneinander antraten.

Auch für das leibliche Wohl wurde - mit unserem berühmten Tortenbüfett und lecker gegrillter Wurst - wieder wunderbar gesorgt.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer, die die Spiele entworfen, aufgebaut und vorbereitet, Torten gespendet und die Gäste bewirtet haben.

Die von der Freiwilligen Feuerwehr Grinau aufgebauten Zelte wurden auch noch am nächsten Tag, auf unserem Flohmarkt, von den Gästen gerne als Unterstand genutzt.

 

Gemeindeausflug 2016 mit dem Fahrrad nach Berkenthin

Bei optimalem Fahrradwetter trafen sich am Sonntag gut 30 Grinauer zur Radtour nach Berkenthin. Um 13 Uhr setzte sich die Karawane Richtung Bliestorf - Kastorf in Bewegung und erreichte um 14:10 Meier's Gasthof in Berkenthin. 

 

Sitzbänke und Kuchenbuffet waren bereits am Kanalufer aufgebaut. So konnten sich die einen Radler stärken, während andere ein paar Meter entfernt ihr "Treidlerpatent" erwarben. Betreut wurden wir hier von der Prahm Kameradschaft Berkenthin, die zusätzlich noch Treidler-Knacker und Stecknitz-Köm an die Treidler verteilte.

 

Die Rücktour über Krummesse wurde dankbarerweise so angesetzt, dass niemand das Achtelfinale Deutschland-Slowakei verpassen musste. So verabschiedeten sich die letzten Radler gegen 17:30 vor dem Grinauer Gemeindehaus.

 

Von Unfällen und Knochenbrüchen sind an diesem Sonntag alle verschont und so bleibt dieser wirklich gelungene Gemeindeausflug hoffentlich noch lange in Erinnerung.

 

 

 

 

B1 - Grinaus erster Bingonachmittag

"N wie Nordpol 37! N 37!"

Diese und ähnliche Ansagen unserer Moderatorin Sabine Reese führten am letzten Sonntag, dem 18. Oktober, zu mitunter heftigen Gefühlsausbrüchen unter den Grinauer Bingospielern. Freud und Leid lagen bei den rund 30 Mitspielern eng beieinander, denn wie so oft fehlte nur noch eine einzige Zahl...

Fortuna konnte leider nicht allen hold sein, und dennoch fanden am Ende 21 Gewinne zu ihren glücklichen Gewinnern. Vom Tischtennisset als Kinderpreis bis zum liebevoll gebasteltem Herbstschmuck von Sabine Reese war alles an Preisen dabei. Glücklich diejenigen, die nach 7 Spielrunden sogar mehrere Preise mit nach Hause nehmen konnten.


Gemeindeausflug 2015 nach Schloss Gottorf und Haithabu

Da ich dieses Jahr leider nicht mitfahren konnte, kann ich  zum Verlauf des Ausflugs nicht viel sagen. Aber von den Leuten die mitgefahren sind, habe ich gehört, dass es ein sehr schöner Tag war.


Sabine Reese.mp3
MP3 Audio Datei 4.3 MB

NDR 1 Welle Nord - 18.05.2015 20:05 Uhr Autor/in: Dietrich, Nadine Wer macht ein Dorf lebendig? Wer bringt Schwung in die Gemeinde? Die Bewohner haben sich unter dem Motto "Grinau lebt" zusammengetan. Eine von ihnen ist Sabine Reese.

 

....

Termine

 Dienstag  02.05.2017   

Treffen der Arbeitsgruppe "Grinau lebt"    19:00 Uhr Gemeindehaus

Windkraftanlagen

um Grinau hier der Link zur neuen Homepage der Bürgerinitiative: http://bi-gegen-wka.de/Startseite/

 

mehr Info dazu

 

Aktuell

 „Unser sauberes Schleswig-Holstein“  2017